Krimineller auf Inca-Autobahn nach Verfolgungsjagd festgenommen

| Mallorca |
Das gestohlene Auto am Rand der Autobahn.

Das gestohlene Auto am Rand der Autobahn.

Foto: Ultima Hora

Polizisten einer Spezialeinheit der Guardia Civil haben sich am Montagnachmittag auf der Autobahn zwischen Palma de Mallorca und Inca eine wilde Verfolgungsjagd mit einem gefährlichen Kriminellen geliefert. Das wurde nun offiziell mitgeteilt.

Bei dem Mann handelt es sich um einen polnischen Staatsangehörigen, er war mit einem in Port d'Alcúdia gestohlenen Audi A4 unterwegs.

Der rechtmäßige Autobesitzer hatte das Delikt beobachtet und die Polizei verständigt. Die nahm daraufhin die Verfolgung auf. Am Kilometer 25 nahe Inca bremsten die Beamten die Fahrt des Mannes, der in Richtung Palma unterwegs war, aus. Sie stürzten sich auf ihn und nahmen ihn fest. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.