Schwerer Autounfall im Kreisverkehr in Andratx

| Mallorca |
Eines der Fahrzeuge fuhr frontal gegen eine Laterne.

Eines der Fahrzeuge fuhr frontal gegen eine Laterne.

In Andratx, im Südwesten von Mallorca, hat es im Kreisverkehr am Ortseingang einen schweren Autounfall gegeben. Nach Angaben der Polizei waren zwei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt.

Aus bisher unbekannten Gründen geriet eines der Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn. Der andere Fahrer versuchte noch auszuweichen und fuhr frontal gegen eine Straßenlaterne.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in Palmas Krankenhaus Son Espases gebracht werden. Zeitweise bildete sich dichter Verkehr rund um die Unfallstelle. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.