Impfkampagne auf Mallorca soll beschleunigt werden

| | Mallorca |
Im Krankenhaus Son Dureta in Palma sollen weiterhin Massenimpfungen durchgeführt werden.

Im Krankenhaus Son Dureta in Palma sollen weiterhin Massenimpfungen durchgeführt werden.

Auf Mallorca soll die Impfkampagne ab kommender Woche beschleunigt werden. Das hat das balearische Gesundheitszentrum IB-Salut am Samstag bekanntgegeben.

Seit dem Beginn der Impfkampagne am 27. Dezember 2020 wurden bisher insgesamt 173.594 Dosen verabreicht. Am vergangenen Dienstag wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Insgesamt sind an diesem Tag 6500 Dosen geimpft worden.

Auf den Balearen haben bisher 49.413 Personen die obligatorischen zwei Dosierungen des Impfstoffes erhalten. Insgesamt sind auf den Inseln momentan 4,39 Prozent der Bevölkerung geimpft. (cg)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Steven / Vor 8 Tage

..arme Probanden.

Roland / Vor 10 Tage

Hoffentlich nimmt man den guten Impfstoff.

M / Vor 11 Tage

Beeindruckend, 6.500 Dosen an einem Tag! Dann dauert es doch nur noch bis Ende Oktober 2021 & 70 % sind geimpft ...