Angreifer von Polizisten in Cala Rajada ergeben sich

| | Mallorca |
Zwei Männer haben in Cala Ratjada Polizisten attackiert.

Zwei Männer haben in Cala Ratjada Polizisten attackiert.

Zwei Männer, die in Cala Rajada im Nordosten von Mallorca zwei Polizisten angegriffen haben sollen, haben sich mittlerweile der Polizei gestellt. Demnach waren die mutmaßlichen Täter gegenüber zwei Lokalbeamten der Gemeinde Capdepera handgreiflich geworden.

Zeugenaussagen zufolge gehören die Männer einem Gitano-Clan an. Auch sollen sie Anwohner und weitere Polizisten bedroht haben. Trotz Identifikation der Männer waren sie auch über 72 Stunden nach der Tat zunächst nicht festgenommen worden.

Nach Angaben des Rathauses ist der Drogenhandel in der Gemeinde in den vergangenen Wochen immer mehr zum Problem geworden. Dabei wird in erster Linie gegen den vor Ort aktiven Gitano-Clan ermittelt. (cg)

(Aktualisiert: 15:33)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carneval / Vor 8 Tage

Liegt Cala Ratjada in Deutschland? Für Spanien ist sowas nicht üblich, eigentlich wird da durchgegriffen.

Roland / Vor 8 Tage

"Trotz Identifikation der Männer wurden sie auch über 72 Stunden nach der Tat nicht festgenommen." Kommt mir irgendwie bekannt vor. Weiter so auf der Insel.

Elvira / Vor 9 Tage

Die Polizei ist doch hier sonst so streng.

blanca allegra / Vor 9 Tage

So fühlt man sich wohl und geachtet als krimineller Gitano auf Mallorca und bleibt doch gerne.