Privatkliniken auf Mallorca zählen rund 100 Corona-Tests am Tag

| | Playa de Palma, Mallorca |
Deutsche Urlauber warten vor einer Klinik an der Playa de Palma, einen Corona-Test machen zu können.

Deutsche Urlauber warten vor einer Klinik an der Playa de Palma, einen Corona-Test machen zu können.

Privatkliniken auf Mallorca verzeichnen rund 100 Corona-Tests am Tag. Das meldete die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Dienstag. Hauptsächlich deutsche Touristen ließen sich auf das Coronavirus testen.

Mallorca: Reisende nach Deutschland müssen vor Abflug ein negatives Testergebnis vorlegen

Hintergrund ist, dass von Mallorca nach Deutschland Reisende vor ihrem Flug einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen müssen. Diese Regel hat die deutsche Regierung vor den Osterferien eingeführt, obwohl Mallorca und die Balearen kein Risikogebiet mehr sind.

Besonders an der Playa de Palma gibt es Schlangen vor Privatkliniken, etwa vor der Clínica Mallorca. Zumindest dort sei kein Antigen-Test positiv ausgefallen, heißt es. Ist das der Fall, muss ein umfangreicherer PCR-Test das Ergebnis bestätigen.

Osterurlauber verbringen zwischen drei und fünf Tagen auf Mallorca

Die Urlauber seien nach Angaben der Klinik zwischen 30 und 60 Jahren alt und verbringen zwischen drei und fünf Tagen auf der Insel. Ein Termin für einen Test ist zumindest in der Clínica Mallorca an der Playa de Palma nicht notwendig. (ps)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Stefan Meier / Vor 8 Tage

IMED in Valencia macht an Spitzentagen 100 pro Stunde. Bei 40.000 Deutschen sind 100 am Tag nix. Dann bräuchte man ja hunderte von Kliniken, um das zu bewältigen. Da kann irgendwas nicht stimmen.