Balearische Verlagsunternehmerin Margalida Magraner gestorben

| |
Margalida Magraner als Medienunternehmerin in den 1980er Jahren.

Margalida Magraner als Medienunternehmerin in den 1980er Jahren.

Foto: Ultima Hora

Die Mitbegründerin der Verlagsgruppe Serra und Witwe des 2018 verstorbenen Medienunternehmers Pere Á. Serra, Margalida Magraner, ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Das teilte der Verlag, in welchem auch das Mallorca Magazin erscheint, mit. Eine Krankheit hatte sich in kurzer Zeit verschlimmert.

Margalida Magraner war im Jahr 1935 in der französischen Stadt Amiens geboren worden. Ihre aus Sóller stammenden Eltern waren dort im Geschäft mit Früchten aktiv. Während des Zweiten Weltkriegs sah sich die Familie gezwungen, nach Mallorca zurückzukehren. Dort wurde Margalida Magraner literarisch aktiv.

Später lernte sie den Journalisten Pere Á. Serra kennen. Zusammen mit ihm gründete Margalida Magraner die Druckerei Atlante und im Jahr 1962 die englischsprachige Zeitung Majorca Daily Bulletin. 1974 wurde dann die spanischsprachige Tageszeitung Ultima Hora übernommen.

Margalida Magraner war besonders intensiv in den 80er- und 90-er Jahren mit dem Verlagsgeschäft befasst. Sie spielte eine tragende Rolle bei der Gründung der Verlagsgruppe Serra. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.