Fußamputierter Motorradfahrer: Polizei sucht auf Mallorca blonde Fahrerin von Luxusauto

| Mallorca | | Kommentieren
Dieses Auto und dessen Fahrerin werden gesucht.

Dieses Auto und dessen Fahrerin werden gesucht.

Foto: Ultima Hora

Im Fall eines in Arenal südöstlich von Palma de Mallorca angefahrenen und schwer verletzten Motorradfahrers sucht die Polizei jetzt nach der offenbar blonden Fahrerin eines weißen Range Rovers. Sie veröffentlichte am Samstag ein Foto des Fahrzeugs.

Das Auto war von fest installierten Kameras auf der Avenida America fotografiert worden. Die blonde Frau wird der Fahrerflucht beschuldigt. Ihrem Opfer musste ein Fuß amputiert werden, es befindet sich im Krankenhaus.

Der Polizei zufolge hat der Range Rover wegen des Aufpralls eine Beule an der Frontpartie. Die Beamten haben den Verdacht, dass das Fahrzeug in einer Garage versteckt wurde. Sollte es bei einer Werkstatt abgeliefert worden sein, ist diese verpflichtet, sich bei der Polizei zu melden. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hans B / Vor 9 Monaten

Also einen 20k Landrover als Luxusauto zu bezeichnen ist auch wieder jornalisten Deutsch ...