Mann beleidigt Polizisten auf Mallorca am Telefon

| | Llucmajor, Mallorca |
Die Notfallzentrale der Guardia Civil auf Mallorca.

Die Notfallzentrale der Guardia Civil auf Mallorca.

Foto: Guardia Civil

Ein anscheinend verwirrter Mann wurde auf Mallorca festgenommen, weil er ständig die Notfallnummer der Guardia Civil anrief, nur um die diensthabenden Beamten zu beleidigen.

Der Spanier aus dem zu Llucmajor gehörenden Teil von Arenal hat wiederholt ohne wichtigen Grund die Nummer 062 gewählt, um die Polizisten mit unflätigen Bemerkungen zu belästigen. Man lokalisierte die Person und forderte sie zunächst auf, die Anrufe einzustellen.

Doch der Mann machte weiter und kam auf 54 Anrufe in Folge. Daraufhin rückte die Polizei erneut aus, der Anrufer wurde in Gewahrsam genommen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

andi / Vor 2 Monaten

Ein irrer. Bestimmt Corona geschädigt.

M / Vor 2 Monaten

Auf jeden Fall hygienisch: Abstand halten!

Roland / Vor 2 Monaten

Das sind ja höchst interessante Informationen über Mallorca. Was dort nicht alles passiert.