"Superspreader" von Mallorca bricht sein Schweigen

| Mallorca |
Der "Superspreader" im Fernsehkanal "Cuatro".

Der "Superspreader" im Fernsehkanal "Cuatro".

Foto: Canal Cuatro

Der Mann, der in Manacor im Osten von Mallorca als sogenannter "Superspreader" 22 Personen angesteckt haben soll, hat sein Schweigen gebrochen. Dem spanischen TV-Sender "Cuatro" sagte der aus dem karibischen Raum stammende 40-Jährige, dass er sich keiner Schuld bewusst sei.

Nachdem er einen PCR-Test gemacht habe, habe ihm der Arzt gesagt, ihn am nächsten Tag anrufen zu wollen. Bevor dies geschehen sei, habe er sein normales Leben fortgesetzt. Er habe sich nicht sofort abgesondert, weil er "kein Fernsehen" schaue und deshalb das Verhaltensprotokoll nicht gekannt habe.

Der Mann hatte sich nach Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora Ende Januar mit 40 Grad Fieber zur Arbeit begeben und dort und in einem Fitnessclub die Personen direkt oder indirekt angesteckt. Betroffen waren auch drei Babys. Der Mann wurde später von der Polizei festgenommen und dann unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Ihm wird vorgeworfen, die anderen Personen bewusst infiziert zu haben. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Asterix / Vor 3 Monaten

@Dieter Langer: wieder der nächste, der sich einreiht in die Querdenkerargumentation: Corona gibt es nicht, alles die neue Weltordung oder kommende Diktatur...laber laber laber...

. Dieter Langer / Vor 3 Monaten

Jemanden zu beschuldigen, er hätte andere angesteckt ist schon hart. Mit diesem unsäglich miserablen PCR-Test kann man nichts nachweisen und eine Infektion schon garnicht. In Deutschland sind seit 1 Jahr kaum noch Viren unterwegs. Aber haufenweise Falschpositive Teste. Corona hat schon lange nichts mehr mit einem Virus zu tun, es gibt den Regierenden nur die Möglichkeit mit Hilfe von Angst die Menschen zu manipulieren und Gesetze umzuschreiben. Das gefährliche Virhs heisst nicht Corona, es heisst Regierung.

cashman1 / Vor 3 Monaten

Auch wenn er über wenig bis gar keine Bildung verfügt und aus der Karibik kommt, bedeutet dass nicht, dass man sich mit so einer billigen Ausrede herausreden darf. Immerhin hat die geringe Intelligenz ja dazu gereicht, bei einem Arzt einen PCR Test zu machen. Und wenn er da Fieber hatte, wird der Arzt ihm auch die Verhaltensregeln gesagt haben. Es ist unglaublich was manche Leute einem für einen Blödsinn auftischen wollen.

Barbara / Vor 3 Monaten

Dorle54 Panik verbreiten? Du weisst garnichts, rein garnichts. Hauptsache irgendwas posten in der Hoffnung das dir jemand schreibt. Aber so seid ihr halt...tottaly verwirrt in eurem schönen Garten!!

OhneWorte / Vor 3 Monaten

Solchen Personen und denen die immer noch nicht wissen, dass die Maske auch über die Nase gehört, verdanken wir bald wieder Risikogebiet zu sein. Die Wirtschaft funktioniert nur wenn wir unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 bleiben und hierfür muss jeder seinen Teil beitragen! Wir müssen noch 2 Monate durchhalten und die Infektionen nach unten drücken! Leute reißt euch noch bisschen zusammen, ansonsten können wir die Sommersaison vergessen!

Michael / Vor 3 Monaten

Wie dumm kann man sein?? 40 Grad Fieber, na und, erst muss sich der Arzt äußern. Fitnesscenter auch kein Problem. Coronaverhalten kenne ich nicht, schaue kein fern. Für soviel Dummheit gibt es in unserer Sprache keine Bezeichnung mehr, weil bei der Einführung niemand auch nur ahnte, dass es soviel Dummheit in einem menschlichen Hirn geben kann.

Darkaa / Vor 3 Monaten

Er habe das Verhaltensprotokoll nicht genannt....!?? Hält alle für dumm, oder was !? Wie lange gibt es schon Corona? Hoffentlich bekommt der eine saftige Strafe!

M / Vor 3 Monaten

Wer solchen Personen derartige Aufmerksamkeit gewährt, der bewegt sich uter BILD-Niveau! Wer den Artikel ließt darunter.

Dorle54 / Vor 3 Monaten

Es ist nicht zu fassen, was für Argumente angeführt werden. Das ist genau der PUNKT. Ich möchte nicht wissen, wieviel Ansteckungensoerfolgen.