Sieben-Tage-Inzidenz auf Mallorca erstmals seit längerer Zeit wieder über 30

| Mallorca |
Mallorca und die Nachbarinseln vom Weltall aus gesehen.

Mallorca und die Nachbarinseln vom Weltall aus gesehen.

Foto: CAIB

Erstmals nach längerer Zeit ist die Sieben-Tage-Inzidenz auf Mallorca und den Nachbarinseln wieder über 30 Corona-Fälle auf 100.000 Einwohner gestiegen. Das spanische Gesundheitsministerium meldete am Freitagabend die Zahl 30,39. Die 14-Tage-Inzidenz beträgt 59,49.

Der Anstieg dürfte mit einem Ausreißer am Donnerstag zusammenhängen. An jenem Tag waren auf den inseln 87 Neuansteckungen innerhalb von 24 Stunden gemeldet worden. Diese Zahl halbierte sich jedoch fast am Freitag.

im spanischen Vergleich steht weiterhin nur die Region Valencia besser da als die Balearen. Auch in Murcia ist die Sieben-Tage-Inzidenz deutlich unter 50, die Kanaren haben jetzt ebenfalls nach längerer Zeit diese für die Einstufung als Nichtrisikogebiet wichtige Zahl unterschritten. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

Mein Gott nochmal, was redet Ihr denn da? Es ist doch völlig wurscht egal, wie die Zahlen lauten, denn wer Infiziert ist steckt auch andere an. Nur dass ist das Problem. Und welche Mutationen noch kommen, werden wir erleben solange es Infizierte gibt die neue Varianten ausbrüten. Also gibt es nur eine Lösung, Impfen und nochmal Impfen, damit das aufhört.

Hans Georg Ziegler / Vor 5 Monaten

Richtig so! Alles Dichtmachen bis September, ansonsten gibt das nichts mit der Zerstörung des Tourismus. Man muss das Ding jetzt komplett durchziehen. Es gibt leider genug Befürworter, Deutschhasser usw. die so etwas auch noch unterstützen. Was machen nur die armen Einheimischen und spanischen Arbeitnehmer? Wehrt euch!!

M / Vor 6 Monaten

@Asterix: Damit die Party rechtzeitig wieder abgeht, kommen doch einpaar Deutsche ...

Liberte / Vor 6 Monaten

Kleines Rechenbeispiel: In einem Ort mit 1000 Einwohnern werden an 7 Tagen 150 Leute gestestet. Davon sind 5 positiv. Wie hoch ist die Inzidenz? Wie hoch ist die Inzidenz, wenn an 7 Tagen 300 Leute gestestet werden und davon 8 positiv sind? Und was sagen uns diese Werte?

Jeles / Vor 6 Monaten

Gibt es heute keine Zahlen?

Yep / Vor 6 Monaten

Mit komplett dichtmachen ist keinem geholfen. Die Menschen müssen einfach vernünftiger werden. Klar ist, das illegale Partys auf Kosten der Allgemeinheit geht. Man kann die Bevölkerung und deren Ausreißer nicht 100%ig filtern.

Jose / Vor 6 Monaten

@ahmed: Wer macht hier Party? Und warum sollte man die Insel dichtmachen?! Gibt doch gar keinen Grund! Du läufst genauso unrund wie das Majorcus.....!

Christoph Peters / Vor 6 Monaten

@Ahmend: genau, so wie es Ostern auch war... Mehr Lockerung, mehr Zahlen, ganz einfach. Und, überraschenderweise, werden es wahrscheinlich die meisten überleben...

Uwe / Vor 6 Monaten

@Ahmed......sorry...hier ist nix offen wo man party machen kann...

Asterix / Vor 6 Monaten

@Ahmed: wer feiert hier Partys ohne Ende. Wir sind von 28 auf 31 in der Inzidenz...immer noch bei weitem besser als in Deutschland...also mal locker bleiben.