Nach Überfall auf Deutschen: Italienische Rolex-Räuber auf Mallorca gefasst

| | Mallorca |
Die Kriminellen werden abgeführt.

Die Kriminellen werden abgeführt.

Foto: Ultima Hora

Beamte der Guardia Cicil haben auf Mallorca zwei italiener festgenommen, die vor allem im Raum Calvià Personen Rolex- und andere teure Uhren von den Armen gerissen haben sollen. Ihnen wird vorgeworfen, zu einer organisierten Bande mit Sitz in Neapel zu gehören.

Die Kriminellen wurden laut einer Pressemitteilung vom Wochenende am Donnerstag abgeführt, nachdem sie sich auf einen Deutschen gestürzt hatten. Die Guardia Civil machte sich sofort an die Verfolgung der Täte. Diese gigen einige Stunden später ins Netz.

Bereits in den vergangenen Jahren hatte es immer mal wieder Raubüberfälle von Italienern auf Träger teurer Uhren gegeben. in vielen waren eingereiste italienische Kriminelle die Täter. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Thies / Vor 15 Tage

Respekt! Die Guardia Civil hat offenbar den Durchblick...

Hajo Hajo / Vor 15 Tage

Es hört einfach nicht auf. Hier gibt es alles, was es nicht gibt. - Statt also den sogenannten "Ballermännern" den Garaus zu machen, die nämlich Geld dalassen, wäre es besser die Kriminalität mit allen Mitteln zu bekämpfen. Allein schon deshalb, weil es es sich um organisiertes Bandentum handelt. Den wo kann man ohne Problem un d erwischt zu werden weltweit registrierte Rolex die hier gegestohlen wurden anderswo verkaufen??