48-jähriger Unfallfahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss

| Palma, Mallorca |
Die Unfallstelle vergangenes Wochenende: Der mutmaßliche Verursacher stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Die Unfallstelle vergangenes Wochenende: Der mutmaßliche Verursacher stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Foto: M. A. Cañellas

Der 48-Jährige, der im Verdacht steht, auf Mallorca zwei Motorradfahrer angefahren zu haben, stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Das berichtet die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora auf ihrer Homepage.

Zwei 18- und 19-Jährige sind bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich vergangenes Wochenende in Palmas Stadtteil Son Ferriol. Die jungen Männer waren Freunde und richtig unterwegs.

Der Unfallfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wird auf der Intensivstation des Universitätskrankenhauses Son Espases behandelt. Er war als Geisterfahrer unterwegs und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. (ps)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Kasimir / Vor 6 Monaten

Mit Trauer um die beiden Opfer .