Wegen Rissen in der Mauer: Castell de Bellver wird ausgebessert

| Palma, Mallorca |

Das Castell de Bellver in Palma ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Foto: ARCHIVO

Das Castell de Bellver in Palma de Mallorca bekommt eine Schönheitskur. Für rund 600.000 Euro wird die Burg ausgebessert. Das haben am Mittwoch zuständige Behörden bekannt gegeben.

Das Projekt sieht vor, besonders Risse an den Befestigungsanlagen Ponent und Migjorn zu entfernen. Einige bestehen schon seit mehreren Jahren. Die Statik des Gebäudes sei durch die Fissuren aber nicht betroffen.

Das Castell de Bellver in Palmas Westen ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Inselhauptstadt. Von seinen Türmen aus hat man einen guten Überblick über die Bucht von Palma und kann in mehreren Räumen im Innern des Gebäudes in die Geschichte Mallorcas eintauchen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.