Betrunkener Autofahrer beschädigt Range-Rover in Palma

| Mallorca |
Der Unfall ereignete sich gegen 2.35 Uhr am Hafenboulevard "Paseo Marítimo".

Der Unfall ereignete sich gegen 2.35 Uhr am Hafenboulevard "Paseo Marítimo".

Auf Mallorca hat ein betrunkener Mann einen parkenden Range-Rover beschädigt. Der 29-Jährige verlor Montagnacht an Palmas Hafenboulevard "Paseo Marítimo" die Kontrolle über seinen Peugeot 308 und fuhr gegen den Geländewagen.

Aufgrund des schweren Zusammenstosses kam der Peugoet entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Anwohner riefen aufgrund des lauten Knalls die Polizei. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Bei dem 29-Jährigen wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 0,87 Promille. Der Mann muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Trunkenheit am Steuer verantworten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.