Tourist wirft an der Playa de Palma Möbel von Hotelbalkon

| Mallorca | | Kommentieren
Urlauber in S'Arenal.

Urlauber in S'Arenal.

Foto: Ultima Hora

Im Urlauberort Arenal bei Palma de Mallorca hat ein offenbar betrunkener Tourist von einem Balkon aus Mobiliar auf die Straße geworfen. Der Zwischenfall ereignete sich nach Berichten von Lokalmedien in der Nacht zum Dienstag im siebten Stock des Whala-Hotels auf dem Gebiet der Gemeinde Llucmajor.

Der Mann habe gesungen und geschrien, als er Lampen Stühle, einen Tisch und Badesachen herunter schleuderte. Beamte der Lokalpolizei identifizierten den Betrunkenen, sie waren von besorgten Anwohnern herbeigerufen worden. Die Gegenstände hätten Passanten verletzen können.

In Gegenden mit Party- und Exzesstouristen kommt es seit Jahren immer wieder zu Zwischenfällen. Dazu gehören auch Sprünge von Balkons.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Brigitte / Vor 11 Monaten

Was ist nur mit einigen Jugendlichen los?..können SIE nicht mehr feiern ohne zu Randalieren?

Roland / Vor 11 Monaten

Wieder mal zu viel Gesoffen.

Cubay / Vor 11 Monaten

Außer Volldepp fällt mir dazu nichts ein.👎