27-jähriger Urlauber an der Playa de Palma krankenhausreif geschlagen

| Mallorca | | Kommentieren
Der schwerletzte Mann wurde in Palmas Krankenhauses Son Espases eingeliefert.

Der schwerletzte Mann wurde in Palmas Krankenhauses Son Espases eingeliefert.

An der Playa de Palma ist ein 27-jähriger niederländischer Urlauber am Mittwochmorgen krankenhausreif geschlafen worden. Aus bisher ungeklärten Gründen wurde der junge Mann von einer Gruppe Unbekannter angegriffen.

Der Vorfall ereignete sich auf der Höhe des Balneario 1 und 2. Zeugen riefen schließlich den Notruf. Das Opfer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Palmas Krankenhaus Son Espases eingeliefert.

Die Polizei hat Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Täter eingeleitet.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Wolfgang van Wersch / Vor 6 Monaten

Schlechte Karten für die Täter: In der Gegend hängt fast an jedem Haus eine Überwachungskamera.