Kellner attackiert Kollegen in Urlauberort auf Mallorca mit Messern

| Mallorca |
Luftbild vom Strand von Can Picafort.

Luftbild vom Strand von Can Picafort.

Foto: Ultima Hora

Ein in einem bekannten Restaurant im Urlauberort Can Picafort beschäftigter Kellner hat einen Arbeitskollegen mit Messern attackiert. Der gerade aus der Kurzarbeit "ERTE" geholte Beschäftigte verfolgte den Mann nach Zeugenaussagen zunächst im Restaurant und dann auf Straßen. Er warf mehrere Messer auf ihn, ohne ihn zu treffen, wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht.

Beamte der Guardia Civil und der Lokalpolizei der zuständigen Gemeinde Santa Margalida nahmen den Täter fest und führten ihn ab. Es ist noch unklar, warum er den Kollegen verfolgt hatte. Den Zeugen zufolge versuchte er auch, den Restaurantbetreiber zu attackieren.

Auf Mallorca ist ein Großteil der Bevölkerung nur während der Hochsaison beschäftigt. Nicht andere hangeln sich permanent mit Hilfsjobs durchs Jahr.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Thomas Berthold / Vor 14 Tage

Vielleicht ist ihm die Hitze zu Kopf gestiegen.

rocco / Vor 14 Tage

Wer weiss, was er sich eingeworfen hatte. Hat bestimmt weisse Mäuse gesehen.