Sieben-Tage-Inzidenz auf Mallorca nimmt Kurs Richtung 400

| Mallorca |
Mallorca und die Nachbarinseln vom All aus betrachtet.

Mallorca und die Nachbarinseln vom All aus betrachtet.

Foto: CAIB

Die Sieben-Tage-Inzidenz auf Mallorca nähert sich Zug um Zug der Marke von 400 Fällen auf 100.000 Einwohner. Das Gesundheitsministerium der spanischen Zentralregierung meldete am Mittwochabend die Zahl 384,11. Damit liegt der Archipel deutlich über dem spanischen Schnitt von 323,17.

Nur vier Autonomieregionen stehen im Augenblick schlechter da, nämlich La Rioja (401,98), das Baskenland (405,13), Navarra 419,24 und Katalonien (413,01). Am besten stehen die Exklaven Ceuta (140,14) und Melilla (109,10) sowie die Region Castilla-La Mancha (180,27) da.

Noch vor wenigen Wochen, vor der durch reisen Abschlussschüler ausgelösten neuen Welle, hatten die Inseln spanienweit wegen der niedrigen Inzidenz als musterhaft gegolten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

M / Vor 1 Monat

Warum nur meldet die Berliner Morgenpost (Stand: 29.07.2021, 12 Uhr):

Balearen: 605,6 Fälle auf 100.000 - bald bei 1 % pro Woche ...

Quelle: https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/

Covidiot / Vor 1 Monat

Sic transit gloria mundi, Frau Armengol. Eben noch die Musterschülerin, die gegen die unverantwortliche politische Konkurrenz hetzt und jetzt ist sie die Angeschmierte. Dumm gelaufen. Mein Mitleid für sie hält sich in Grenzen.

Khaled / Vor 1 Monat

Der hohe Wert 400 hat natürlich mit Malle-Touris überhaupt nichts zu tun - LOL!

Meyer / Vor 1 Monat

Kein Wunder wenn keiner am Airport nach einem Negativtest oder Impfnachweis nachgefragt wird. Kenne keinen einzigen, der zuletzt nach Mallorca eingereist ist, der kontrolliert wurde.

5342 / Vor 1 Monat

Ja natürlich, mehr Menschen die auch getestet werden, die "positiven" Tests werden in die "Inzidenz" mit einbezogen, jedoch nicht die Anzahl der Touristen berücksichtigt. "Inzidenz" wird "nur" auf die Einwohner bezogen.