Lufthansa fliegt am Samstag zum dritten Mal mit Jumbo-Jet nach Mallorca

| Mallorca |
Am 17. Juli landete der erste Lufthansa-Jumbo in Son Sant Joan.

Am 17. Juli landete der erste Lufthansa-Jumbo in Son Sant Joan.

Foto: Ultima Hora

Ungeachtet der Erklärung von Mallorca zum Hochinzidenzgebiet durch Deutschland wird Lufthansa am kommenden Samstag, 31. Juli, erneut jede Menge Passagiere mit einem Jumbo-Jet nach Mallorca befördern. Das ging am Donnerstag aus dem Flugplan der Airline hervor.

Das Riesenflugzeug hebt planmäßig um 10.20 Uhr ab und wird um 12.25 Uhr auf der Insel erwartet. Es handelt sich bereits um den dritten Jumbo-Flug von Deutschland nach Mallorca innerhalb von drei Wochen.

Ab München fliegt Lufthansa am gleichen Tag um 9.50 Uhr ebenfalls mit einem Großraumjet auf die Insel. Zum Einsatz kommt laut Flugplan ein Airbus A 350-900. Er landet um punkt 12 Uhr.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Lasst Euch nix von bildungsfernen Laien und technischen Dilettanten einreden. Die verstehen nicht, dass es wie im ÖPNV darum geht, mit einem Aufwand und größtmöglicher Kapazität umweltfreundlich z.B. 4-5-mal soviel Passagiere zu befördern, als sie auf 4-5- Kleinere zu verteilen. So arbeiten auch die Stadtverkehrsbetriebe zusammen mit den Herstellern von Omnibussen um sie bestmöglich zu optimieren. Was auch betriebswirtschaftlicher ist. Viele Fahrzeuge kosten nämlich mehr Geld und das wird auf die Fahrpreise umgelegt. Dummer Weise nur in DE. Denn andere Länder führen keine profitorientierte Verkehrsverbünde und alle Bahnen und ÖPNV bleiben unter staatlicher Kontrolle. Ev. Defizite werden aus allgemeinen Steuern ausgeglichen.

Asterix / Vor 1 Monat

@M.ajorcus: du verbreitest wieder Nichtwissen. Du mußt nicht immer deine Hoffnung/ Wünsche ( Bundesbürger unterlassen sofort alle Flug und Urlaubsreisen ) mit der Realität ( Bundesbürger wollen wieder ins Ausland reisen ) verwechseln. Nein der Bundesbürger und auch FfF Gerneration sind hier auf Mallorca,als Touristen und machen Urlaub, das dazu in Masse...

Michel / Vor 1 Monat

Majorcus das wird nix mehr, jetzt braucht‘s doch noch die Technologie von Annalena und der Strom muß im Netz gespeichert werden 🤣 Vielleicht setzt die Lufthansa bald solche Batterien ein, dann kannst du wieder CO2 frei fliegen 🪰 und der ist auch nimmer halb leer. Wenn’s soweit ist muss ich mir keine Gedanken mehr machen, bis dahin hab ich mit meinem Alter den Löffel ohne 💉abgegeben (aber gegen Tetanus bin ich wenigstens geimpft 🤕)

Tesla-Batteriefarm in Australien brennt 30 Juli 2021 18:00 Uhr

https://de.rt.com/asien/121560-australien-brand-in-tesla-megapack/

Roland / Vor 1 Monat

Vielleicht auch das letzte mal.

M / Vor 1 Monat

Wohl eher nur zu 10 % besetzt ...