Modernste Megayacht der Welt macht Halt in Puerto Portals

| Mallorca |
Die Yacht "Bliss" erreichte am Montag den Hafen von Portals.

Die Yacht "Bliss" erreichte am Montag den Hafen von Portals.

Die Megayacht "Bliss" macht derzeit im Hafen von Puerto Portals, im Inselwesten von Mallorca, Halt. Sie gilt als modernste Yacht weltweit. Das 95 Meter lange Schiff erreichte am Montag die Küste der Baleareninsel.

Die Yacht befindet sich momentan auf Jungfernfahrt. Gebaut wurde sie von der Firma "Feadship" in den Niederlanden. Ihr Wert liegt bei 200 Millionen Dollar. Ausgestattet ist der Luxusliner unter anderem mit einem geräumigen Schwimmbad, Jacuzzi, einem Landeplatz für Helikopter, der zu einem Sportplatz umfunktioniert werden kann, sowie einem Beachclub. Betrieben wird die Megayacht mit einem Hybrid-Dieselmotor.

In den vergangenen Wochen wurden immer wieder Luxusyachten auf Mallorca gesichtet. So machten unter anderem die Schiffe "Lady Moura" oder "Limitless" vor der Küste Halt. Aufgrund der Corona-Krise blieb dieser exklusive Besuch im vergangenen Sommer aus.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Adriano / Vor 3 Monaten

Ich habe einen dicken SUV mit E auf dem Nummernschildt . Frage : Muss ich jetzt den ganzen Tag durch die Gegend fahren ???

M / Vor 3 Monaten

"Der Eigner möchte auffallen, bißchen rumprotzen." Ideal für das Protzdorf Port d' Andratx!!!

Jinete / Vor 3 Monaten

Verschwendete Geld. Denn diese Schiffe sieht man meistens nur in Häfen rumliegen. Der Eigner möchte auffallen, bißchen rumprotzen. Dafür sind solche Schiffe viel zu schade. Wir suchen schon einige Zeit ein bezahlbares Boot für eine Weltreise. Alles verkaufen und nur noch auf dem Boot leben. Wir sind 50 Jahre zur See gefahren und können nur schwer auf das Meer verzichten. Wenn man dann solche Boote nur in Häfen rumliegen sieht, tut das schon weh

Christel von der Post / Vor 3 Monaten

Yo Uschi, und Leute, die ein Hotel und Mietwagen haben gehen nicht ins Meer, sondern fahren den ganzen Tag mit ihrem Mietwagen nur auf dem Hotelparkplatz herum.

Hajo Hajo / Vor 3 Monaten

Zitat = "Das ist was für Leute, die keine Lust haben, sich mal die schönen Gegenden auf dem Festland zu Fuss anzuschauen. "

Ah ja, soso! Und wo sind die denn, wenn das Schiff im Hafen liegt oder draussen ankert?? Ich sags Ihnen, die bummeln z.B. durch die Altstadt und Shoppen.

Ach ja = Und wo sind die denn, die an der Playa 1 Woche gebucht haben? Etwa auf der Bergwanderung durch die Tramuntana? Oder nur 50 Meter von Hotel zum Strand und zurück, oder nur am Pool und abends weiter zum Bierkönig??

Uschi / Vor 3 Monaten

Bin bestimmt nicht neidisch im Meer rumzudümmpeln. Das ist was für Leute, die keine Lust haben, sich mal die schönen Gegenden auf dem Festland zu Fuss anzuschauen.

M / Vor 3 Monaten

"Hybrid-Dieselmotor" - so veraltete Technologie - "Modernste Megayacht" danke MM für diesen Witz!

petkett / Vor 3 Monaten

Nichts ist für ewig und das ist gut so.