Mini-Tornado vor der Küste Banyalbufars gesichtet

| Mallorca |
Diese Windhose bildetet sich vor der Küste von Banyalbufar. (Foto: Twitter: @TempsIB3)

Diese Windhose bildetet sich vor der Küste von Banyalbufar. (Foto: Twitter: @TempsIB3)

Auf Mallorca bleibt das Wetter auch am Freitag unbeständig. Donnerstagnacht hatte es vor allem im Tramuntana-Gebirge starke Gewitter und Regenschauer gegeben. Vor der Küste des Ortes Banyalbufar bildete sich sogar ein Mini-Tornado.

Windhosen über dem Mittelmeer sind vor Mallorca und den Nachbarinseln keine Seltenheit. Diese entstehen laut dem Deutschen Wetterdienst, wenn unter dichten Wolken starke Temperaturunterschiede herrschen und Luft aufsteigt.

Am Freitag bleibt es auf der Insel wechselhaft. Dabei gibt es sowohl sonnige Abschnitte als auch Regenschauer. Der spanische Wetterdienst Aemet meldet Höchsttemperaturen bis zu 29 Grad. Nachts sinken die Werte auf 20 Grad ab. Auch Samstag und Sonntag gibt es einen Mix aus Sonne, Wolken und kurze Regenschauer. Die Wassertemperatur im Mittelmeer liegt derzeit bei 26 Grad.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.