Die Intensivstationen sind weiterhin vernehmbar mit Corona-Patienten gefüllt. | Ultima Hora

1

Ungeachtet des stetigen Rückgangs der Zahl der Neuansteckungen mit Corona auf Mallorca ist eine signifikante Entspannung der Lage in den Krankenhäusern nicht zu erkennen. Am Sonntag stieg die Zahl der Patienten auf normalen Stationen von 114 auf 118. Auf den Intensivstationen liegen 48 Menschen.

Die meisten Patienten werden in den Krankenhäusern auf Mallorca behandelt. Es sind 142, 43 davon auf den Intensivstationen.

Eine erneute Corona-Welle deutet sich momentan noch nicht an, Experten schließen diese aber angesichts sinkender Temperaturen und zunehmend unvorsichtiger Verhaltensweisen der Menschen nicht aus.