TV-Tipp: Trubelige französische Sommerkomödie auf Ibiza

|
Julien (Leopold Buchsbaum), Carole (Mathilde Seigner), Pilippe (Christian Clavier) und Manon (Pili Groyne, von links).

Julien (Leopold Buchsbaum), Carole (Mathilde Seigner), Pilippe (Christian Clavier) und Manon (Pili Groyne, von links).

Foto: WDR/Alamode Film

Der TV-Kanal One bringt die französische Sommerkomödie „Ibiza – Ein Urlaub mit Folgen” auf den Bildschirm. Der Film wird am Sonntag, 19. September, ab 13 Uhr ausgestrahlt.

Philippe (Christian Clavier), ein charmanter, aber eher traditionell eingestellter Orthopäde, beginnt eine Beziehung mit der deutlich jüngeren Carole (Mathilde Seigner). Sie ist in ihren Vierzigern, Mutter von zwei Teenagern und hat sich vor Kurzem von ihrem Mann getrennt. Um die Gunst der Kinder zu gewinnen, macht Philippe einen 
Deal mit dem Stiefsohn in spe: Wenn Julien (Leopold Buchsbaum) sein Abitur schafft, darf er das Urlaubsziel bestimmen.

Et voilà: Mit dem Abi in der Tasche geht es auf nach Ibiza! Dort erwartet Philippe der erste Schock – Drogendealer an jeder Ecke, dröhnende Beats und überall Party. Doch Philippe lässt sich nicht unterkriegen und versucht alles, um von Caroles Kindern akzeptiert zu werden.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.