Großmutter wollte ihren Enkel entführen

| Palma, Mallorca |
DIe Nationalpolizei griffen Großmutter und Enkel in einem Hotelzimmer in Barcelona auf.

DIe Nationalpolizei griffen Großmutter und Enkel in einem Hotelzimmer in Barcelona auf.

Foto: UH

Die Polizei hat in Barcelona eine 57-jährige Frau festgenommen. Ihr wird vorgeworfen, ihren Enkel entführt zu haben. Die Großmutter wollte mit dem Zehnjährigen von Mallorca nach London fliehen.

Die Mutter des Jungen, die mit ihrer Mutter seit drei Monaten in Palma zusammenlebte, bemerkte, dass diese anfing, Kleidungsstücke des Kindes in einen Rucksack zu packen, unter dem Vorwand diese waschen zu wollen. Am Freitagmorgen verließen Großmutter, ihr Enkel und der Familienhund das Haus zu einem Spaziergang.

Als sie am Mittag noch nicht zurückgekehrt waren, alarmierte die Mutter die Polizei. Diese gab eine Alarmierung an Hotels, Häfen und Flughäfen aus. In den frühen Morgenstunden fielen die Frau und das Kind in einem Hotel in Barcelonas Stadtteil Hospitalet auf. Die Nationalpolizei griff zu. Der Junge wurde wohlbehalten seiner Mutter übergeben, die mit dem ersten Flug von Mallorca aufs spanische Festland kam.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.