Luxusliner "Sky Princess" macht im Hafen von Palma fest

| Mallorca |
Die "Sky Princess" machte am Sonntag im Hafen von Palma fest.

Die "Sky Princess" machte am Sonntag im Hafen von Palma fest.

Der Luxusliner "Sky Princess" hat am Sonntag im Hafen von Palma Halt gemacht. Das Kreuzfahrtschiff der Reederei "Princess Cruises" gilt als einer der modernsten seiner Art.

An Bord der "Sky Princess" haben 3660 Passagiere Platz. Auf der transatlantischen Reise in der neben der Baleareninsel auch Korsika und Cartagena Zwischenziele sind, werden derzeit 2257 Reisende befördert. Seit 2019 ist das Schiff auf den Gewässern der Weltmeere unterwegs. Bei ihrer Jungfernfahrt in den USA wurde sie in Florida von der NASA-Astronautin Kay Hire getauft.

Gebaut wurde das Schiff in den historischen italienischen Werften von Fincantieri in Monfalcone (wo unter anderem die legendären Transatlantikschiffe "Vulcania", "Conte di Savoia", "Raffaello", "Oceanic" und "Eugenio C." gefertigt wurden).

An Bord des Oceanliners befinden sich zahlreiche Freizeiteinrichtungen, Restaurants und Bars sowie ein Wellnessbereich. Die "Sky Princess" wiegt 145.281 Tonnen, ist 330 Meter lang und hat eine Breite von 38 Metern. Zudem ist sie Schauplatz der TV-Serie "Urlaub auf dem Meer".

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 26 Tage

Dieses moderne Schiff wird angetrieben von Wärtsilä 46DF - four-stroke dual-fuel engine... The Wärtsilä 46DF is a four-stroke dual-fuel engine that can be run on natural gas, heavy fuel oil (HFO) or marine diesel oil (MDO)

Die Motoren sind Vielstoffmotoren und laufen also mit drei Treibstoffarten. Doch was nutzt es, wenn es im Hafen in Palma z.B. keinen LNG Tankanschluss gibt?