Betrunkener Mann kracht mit Auto gegen Ampel auf Schienen der Sóller-Bahn

| Mallorca |
Der sogenannte "Rote Blitz" ist vor allem bei Touristen beliebt.

Der sogenannte "Rote Blitz" ist vor allem bei Touristen beliebt. Der Zug verkehrt zwischen Palma und dem Tramuntana-Gebirge.

Ein betrunkener Autofahrer ist in den frühen Morgenstunden an einem Bahnübergang der Sóller-Bahn in Palma gegen eine Ampel gekracht. Der Vorfall ereignete sich gegen 5.30 Uhr in der Nähe der Plaça d'Espanya.

Ermittlungen zufolge verlor der 40-jährige Mann die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr einige Meter auf den Bahngleisen entlang, bis er gegen die Ampel krachte. Aufgrund des lauten Knalls verständigten mehrere Anwohner die Polizei.

Der Mann blieb unverletzt. Ein durchgeführter Alkoholtest fiel positiv aus. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.