Alle 25.000 Einkaufs-Gutscheine in Palma nach wenigen Stunden vergriffen

|
Einer der teilnehmenden Läden, das Schuhgeschäft Neus Palou in der Calle Sindicat in Palma.

Einer der teilnehmenden Läden, das Schuhgeschäft Neus Palou in der Calle Sindicat in Palma.

Foto: UH

Am vergangenen Dienstag hat auf Mallorca die städtische Arbeitsbehörde Palma Activa mit 110 Geschäften im Innenstadtbereich von Palma eine Gutschein-Aktion gestartet, bei der alle 25.000 Rabatt-Gutscheine nach wenigen Stunden vergriffen waren. Die mit QR-Code versehenen Coupons konnten auf der Homepage von Palma Activa heruntergeladen werden.

Ziel der Aktion ist es die Umsätze in den Geschäften zu steigern. Beim einlösen eines der Gutscheine bekommen die Kunden, bei einem Mindesteinkaufswert von 35 Euro, einen Rabatt über 20 Euro. Finanziert werden die Rabatte mit 500.000 Euro von der Stadt. Teilnehmende Geschäfte sind unter anderem Buchhandlungen, Spielwarenläden und Schuhgeschäfte.

Es gab auch ein paar Kritikpunkte an der Organisation. So konnten die QR-Codes nicht immer fehlerfrei ausgelesen werden, und vor allem ältere Menschen sollen durch die technischen Hürden Probleme gehabt haben, an der Aktion teilzunehmen. Alle Gutscheine, die nicht innerhalb von fünf Tagen eingelöst wurden, werden am kommenden Montag wieder auf der Internetseite zum Herunterladen bereitgestellt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.