Wegen starker Regenfälle: Wasserspiegel in Stauseen steigt um zwei Meter an

| Mallorca |
Die Pegelstände der Stauseen sind aufgrund der Regenfälle in der vergangenen Woche gestiegen.

Die Pegelstände der Stauseen sind aufgrund der Regenfälle in der vergangenen Woche gestiegen.

Auf Mallorca ist der Wasserspiegel der Stauseen Gorg Blau und Cúber um etwa zwei Meter angestiegen. Das haben Palmas Stadtwerke Emaya am Mittwoch mitgeteilt. Grund sind die starken Regenfälle der vergangenen Tage.

Allein in der vergangenen Woche ist die Wassermenge um 203 Zentimeter gestiegen. Das entspricht etwa 154 Liter Wasser pro Quadratmeter. Der Stausee Gorg Blau ist derzeit lediglich um rund 35 Prozent gefüllt. Im Lago de Cúber hat sich der Pegelstand um 62 Zentimeter erhöht.

Da der spanische Wetterdienst Aemet noch bis einschließlich Samstag Regenschauer prognostiziert, werden sich auch die Stauseen weiter füllen. Diese versorgen vor allem die Inselhauptstadt Palma mit Trinkwasser.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.