Wasserleiche in Port de Sóller entdeckt

| Mallorca |
Lokalpolizei und Guardia Civil am Aussichtspunkt "Mirador de Santa Catalina" in Port de Sóller (Foto: Aina Borrás)

Lokalpolizei und Guardia Civil am Aussichtspunkt "Mirador de Santa Catalina" in Port de Sóller (Foto: Aina Borrás)

In Port de Sóller, im Nordwesten auf Mallorca, ist am Donnerstagabend eine Leiche angespült worden. Mehrere Zeugen hatten einen leblosen Körper vor der Küste des Aussichtspunktes "Mirador de Santa Catalina", im ehemaligen Fischerviertel des Ortes, der Lokalpolizei gemeldet.

Ermittlungen zufolge befand sich die Leiche bereits mehrere Tage im Wasser. Die Identität des Opfers ist noch unklar. Rettungskräfte konnten den leblosen Körper trotz hohen Wellengangs und Sturmböen schließlich bergen.

Die Wasserleiche wurde noch am Abend zur Autopsie in die Gerichtsmedizin nach Palma geschickt. Dort werden die genauen Umstände nun untersucht.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.