Diese beiden Orte sind die Corona-Spitzenreiter auf Mallorca

Mallorca | | Kommentieren
Mancor de la Vall verfügt über eine ausnehmend schmucke Kirche.

Mancor de la Vall verfügt über eine ausnehmend schmucke Kirche.

Foto: Ultima Hora

Ein kleines Dorf am Tramuntana-Rand führt derzeit die Corona-Inzidenzliste der Inselorte an. Es handelt sich nach neuesten Angaben des Gesundheitsdienstes IB-Salut um Mancor de la Vall. Dort liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 589. Auf Rang zwei folgt Alaró mit der Zahl 445,1.

Ebenfalls im höheren Bereich befinden sich die Dörfer Binissalem (342,6), Esporles (332,5) und Campanet (377,6). In Artà (350,7), Santa Eugenia (426,&) und Cala Rajada (255,1) liegen die Inzidenzen ebenfalls in einem höheren Bereich.

In zahlreichen anderen Orten ist die Lage gut oder sogar sehr gut: Sowohl in Montuïri als auch in Estellencs und Lloret de Vistalegre gibt es derzeit kein Corona, in Santanyí (56,6), Algaida (69) und Alcúdia (67,2) ist die Lage erträglich.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.