Entwarnung für Betriebe im Kulturzentrum S'Escorxador in Palma

| Mallorca | | Kommentieren
Das Ambiente im Kulturzentrum S'Escorxador ist stimmungsvoll.

Das Ambiente im Kulturzentrum S'Escorxador ist stimmungsvoll.

Foto: Ultima Hora

Weniger als einen Monat vor dem Ende der 30 Jahre dauernden Lizenz für Mercasa im ehemaligen Schlachthof S'Escorxador in Palma de Mallorca hat die Stadtverwaltung die Geschäftsinhaber beruhigt. Jeder Betrieb könne problemlos weitermachen, sagte der zuständige Dezernent Alberto Jarabo.

Die Stadt werde sich auch weiterhin um die Reinigung des Areals, das in der Nähe der Fußgängerzone Blanquerna liegt, kümmern.

Auf dem S'Escorxador-Areal finden sich unter anderem Restaurants, ein Supermarkt und das Ciutat-Kino. Der San-Juan-Gastro-Markt steht seit längerem leer, seine Reaktivierung wird nicht erwartet.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.