Booster-Impfungen für unter 50-Jährige mit Astrazeneca ab kommender Woche möglich

| Mallorca | | Kommentieren
Ab kommender Woche können sich auch 18 bis 49-Jährige auf Mallorca boostern lassen.

Ab kommender Woche können sich auch 18- bis 49-Jährige auf Mallorca boostern lassen.

Auf Mallorca sind ab kommender Woche Booster-Impfungen mit Astrazeneca für Personen zwischen 18 und 49 Jahren möglich. Außerdem können dann auch Kinder zwischen fünf und acht Jahren gegen Covid-19 geimpft werden. Das hat nun der balearische Gesundheitsdienst Ib-Salut mitgeteilt.

Nach Angaben der balearischen Gesundheitsministerin Patricia Gómez wird die Vereinbarung der Impftermine über die Online-Plattform BitCita realisiert. Dazu werden Bürgerinnen und Bürger per SMS informiert.

Als Impfzentren sind die Krankenhäuser Son Dureta, Son Espases, Son Llàtzer sowie die Kliniken in Inca und Manacor vorgesehen. Zusätzlich soll in den kommenden Tagen noch eine weitere Impfstation in dem Espai Francesc Quetglas in Palma eingerichtet werden.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.