40 kaputte Dienstwagen bei Palmas Polizei

| | Kommentieren
Einer der ausgefallenen Dienstwagen hat schon eine beträchtliche Staubschicht angesetzt.

Einer der ausgefallenen Dienstwagen hat schon eine beträchtliche Staubschicht angesetzt.

Foto: UH

Mehr als 40 Polizeifahrzeuge sind kaputt oder für den Dienst untauglich, das hat die Polizeigewerkschaft der Polícia Local auf Mallorca mitgeteilt. Die Zahl steige von Tag zu Tag weiter an, ohne dass das Polizeipräsidium irgendeine Reaktion zeige, sagten Beamte gegenüber der MM Schwesterzeitung Ultima Hora.

Das Hauptproblem seien nicht bezahlte Rechnungen in Vertragswerkstätten. So das die meisten der Fahrzeuge nur auf eine Reparatur warten würden. Außerdem sei der Fuhrpark sehr überaltert und müsse dringend erneuert werden. Des Weiteren verzögere sich der Kauf von neuen Dienstwagen aufgrund von Lieferengpässen zusätzlich.

Immer mehr Beamte müssen ihren Dienst deshalb als Fußstreife absolvieren. Andere Kommunen auf Mallorca setzen derweil auf Leasingangebote, um ihre Dienstwagenflotte möglichst modern und einsatzbereit zu halten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hans Georg Ziegler / Vor 4 Monaten

Ich würde mal die Automarke wechseln.

Hajo Hajo / Vor 4 Monaten

Zitat = " Andere Kommunen auf Mallorca setzen derweil auf Leasingangebote, um ihre Dienstwagenflotte möglichst modern und einsatzbereit zu halten."

In DE ist das sogenannte "Flottenleasing" der Behörden ganz normal. Das gibt es zu sehr guten Konditition einschließlich Servicedienst in den entsprechenden Vertrags-Werkstätten. Auch die Bundeswehr betreibt dies in bestimmten Aufgabenstellungen die den Alltagsbetrieb abdecken.