Dem Besitzer der illegalen Strandbar in Cala Varques wurden mehrfach Bußgelder auferlegt. (Foto: última hora)

Der Besitzer der illegalen Strandbar in Cala Varques wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 1800 Euro verurteilt. Nachdem er mehrmals dazu aufgefordert wurde, seine Tätigkeit einzustellen, wurde er nun zu Ungehorsam gegenüber den Behörden verurteilt.

Dem 47-jährige Betreiber der Bar wurden in der Vergangenheit bereits mehrere Sanktionen auferlegt. Nach 12 Jahren Betrieb wurde die Bar im September 2020 abgebaut.

Die gerichtliche Anordung vom Mittwoch bezieht sich auf einen Sachverhalt aus dem Jahr 2016. Der Eigentümer betrieb die Bar ohne Genehmigung und verkaufte Speisen und Getränke. 2019 verhängte das balearische Umweltministerium ein Bußgeld in Höhe 100.000 Euro und die Verpflichtung, die natürliche Umgebung wiederherzustellen. Der Angeklagte behielt die Strandbar trotzdem bei und betrieb sie bis zu ihrer Auflösung weiter.