Polizisten bei dem Einsatz in Arenal. | Ultima Hora

Polizisten haben an der Playa de Palma einen Deutschen festgenommen, der einen Fahrzuginsassen mit einer Sichel verletzt haben soll. Laut einer Pressemitteilung gab der Bundesbürger an, am frühen Sonntagmorgen eine ebenfalls in dem Fahrzeug befindliche Frau gegen den Mann verteidigt zu haben. Beide Insassen hätten jedoch die Angaben des mutmaßlichen Täters bestritten.

Der Deutsche wurde von einem Richter ins Gefängnis geschickt. Es handelt sich um einen Anwohner in der Gegend.

Ähnliche Nachrichten

Der verletzte Mann wurde mehrfach angegriffen. Eine Wunde war vier Zentimeter tief. Er musste zu einer Notoperation ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.