Muss die Trainer-Bank bei At. Baleares räumen: Xavi Calma | Ultima Hora

Mallorcas Fußballdrittligist Atlético Baleares hat sich am Montag von seinem Trainer Xavi Calm getrennt. Grund für den Rauswurf waren die vergangenen sechs Ligabegegnungen ohne Sieg. Am Sonntag hatte der Club um den deutschen Präsidenten Ingo Volckmann gegen R.B. Linsense 0:1 verloren. "Es tut mir leid, dass wir die Zusammenarbeit mit Xavi beenden müssen, aber die derzeitige Situation entspricht einfach nicht unseren Erwartungen", erklärte Volckmann in einer offiziellen Mitteilung des Clubs.

Atlético Baleares peilt in dieser Saison den Aufstieg in die zweite spanische Liga an. Derzeit liegt der Club auf Platz vier, mit 6 Punkten Rückstand zum Tabellenersten, und damit dem direkten Aufstiegsplatz.

Als neuer Coach wurde Eloy Jiménez verpflichtet, der zuletzt den Zweitligaclub Lugo trainierte.