Ein Supermarkt am Freitag auf Mallorca: Bilder wie vor zwei Jahren zu Beginn der Corona-Pandemie. | Ultima Hora

Supermärkte in Spanien rufen zur Ruhe auf: Es werde angesichts eines Streiks von Transportunternehmern auf dem Festland keinen Versorgungsengpass geben, auch nicht auf Mallorca. Darüber hinaus kündigten Firmen auf den Balearen an, sich nicht an der Arbeitsniederlegung zu beteiligen.

Auf dem spanischen Festland wollen einige Transportunternehmen sowie selbstständige Lastwagenfahrer von Montag an streiken, weil aufgrund des Kriegs in der Ukraine die Benzin- und Dieselpreise stark gestiegen sind. An dem Ausstand beteiligen sich jedoch eher kleinere statt größere Unternehmen.

Ähnliche Nachrichten

Auf Mallorca war es am Freitag zu Hamsterkäufen gekommen. Konserven, Nudeln und Sonnenblumenöl fehlten in einigen Supermärkten. Die Bilder glichen denen von Beginn der Corona-Pandemie. Mallorca ist als Insel besonders abhängig von einer funktionierenden Verteilung von Lebensmitteln.