Mallorca aus dem All betrachtet. | Nasa

Während die Corona-Inzidenz in Deutschland unaufhörlich auf hoher Ebene weiter ansteigt, ist auf Mallorca und den Nachbarinseln eine gegenläufige Tendenz zu beobachten. War in der vergangenen Woche noch ein Sieben-Tage-Wert in Höhe von 219 Fällen pro 100.000 Einwohnern vermeldet worden, so liegt dieser momentan bei 214.

In der Bundesrepublik schnellte die Zahl dagegen am Dienstag auf 1607 hoch. Dort sind in etwa zehn Prozent weniger Menschen vollständig gegen Corona geimpft.

Ähnliche Nachrichten

Verglichen mit ganz Spanien liegt die Inzidenz auf den Balearen höher. Hier wurde der Wert 203 gemeldet. In Regionen wie Andalusien, Madrid oder Castilla La Mancha oszilliert dieser rund um die 100er-Marke.