Blick auf das Flugfeld von Son Sant Joan. | Ultima Hora

Im Flughafen von Palma de Mallorca hat es am Mittwoch einen falschen Bombenalarm gegeben. Den Sicherheitskräften fiel ein verdächtiges Gepäckstück auf, sie forderten die Menschen in der betroffenen Zone auf, sich schleunigst zu entfernen.

Die Spezialisten der "Tedax"-Einheit der Guardia Civil kümmerten sich um den Koffer. Um 15 Uhr wurde festgestellt, dass dieser gar keine Bombe enthielt.

Ähnliche Nachrichten

Warum das Gepäckstück ins Visier der Sicherheitskräfte geriet, ist unklar. Zwischenfälle dieser Art kommen auf dem Insel-Flughafen eher selten vor.