Die Cala Agulla auf Mallorca. | Ultima Hora

Der Sender RTL 2 strahlt am Dienstag, 22. März, um 3 Uhr die erste Folge der Staffel „Pleite unter Palmen” aus.

Daniel und Nadine sind Hausbesetzer und leben auf der bekannten ehemaligen Boris-Becker-Finca auf Mallorca. Miete zahlen sie dafür nicht, sondern sie haben das Grundstück besetzt. Ohne fließend Wasser und Strom haust hier das Paar mit seinem kleinen Sohn. Doch schon bald muss es sich nach einer anderen Bleibe umsehen: Die Finca wird zwangsgeräumt.

Bei einem längeren Aufenthalt in Peru lernte Daniel die Liebe seines Lebens kennen. Die Geburt der gemeinsamen Tochter machte das Glück komplett. Fast. Denn das Leben in dem fernen Land wurde schnell zum finanziellen Alptraum. Daniel verlor seinen Job und muss nun zusehen, wie er seine Familie ernährt.

Ein lukratives Jobangebot bewegte Stephan 2016 dazu, Deutschland den Rücken zu kehren und nach Mexiko auszuwandern. Doch das Glück währte nicht lange.