Hier ereignete sich der Unfall. | Ultima Hora

Tragischer Unfall in Andratx im Südwesten von Mallorca: Dort ist eine Frau am vergangenen Sonntag von ihrem eigenen Auto angefahren und getötet worden. Der Vorfall ereignete sich laut Medienberichten, als die 50-Jährige das Tor zur Einfahrt auf ihre Finca aufmachen wollte.

Offenbar hatte die Tierärztin spanischer Nationalität die Handbremse ihres Mini nicht angezogen. Die Einfahrt befindet sich auf einer schiefen Ebene. Das Fahrzeug drückte die Frau an das Gatter und fügte ihr tödliche Verletzungen zu. Zeuge des Vorfalls wurde ein verwandter, der die Frau begleitet hatte.

Sämtliche Reanimierungsversuche durch Hilfskräfte schlugen fehl.