Digitalanzeige einer Repsol Tankstelle in Palma. | UH

Nach dem Anstieg der Kraftstoff- und Energiepreise in den vergangenen Wochen weist die balearische Zentrale für Verbraucherschutz (OCU) darauf hin, dass die Wahl der Tankstelle auf Mallorca entscheidend dazu beitragen kann, um bis zu 20 Prozent günstiger zu tanken. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind die Preise für Benzin um mehr als 37 Prozent und für Diesel um fast 51 Prozent gestiegen.

Die spanische Zentralregierung hat unterdes am Montag (28. März) angekündigt, die Kraftstoffpreise mindestens bis kommenden Juni mit bis zu 20 Cent zu rabattieren. Die Maßnahmen sollen noch in dieser Woche in Kraft treten.

In der vergangenen Woche gingen die Literpreise an den Zapfsäulen der Balearen erstmals wieder ein bisschen runter. Eine Tankfüllung mit 55 Litern Benzin kostete 99,70 Euro, das waren rund zwei Euro weniger als in der Vorwoche. Eine Tankfüllung mit Dieselkraftstoff kostete 98,89 Euro und somit rund einen Euro weniger als in der Referenzwoche.

Um dem Konsumenten dabei zu helfen, möglichst den günstigsten Kraftstoffpreis auf Mallorca zu finden, hat das OCU eine Liste mit den günstigsten Tankstellen der Insel für Montag, den 28. März 2022, veröffentlicht.

Tankstellen mit dem günstigsten Benzin (95er) auf Mallorca:

REPSOL in Costa de la Calma in der Carretera ANDRATX - Kilometer 18

GALP in Pollença in der Carrer FUSTER 35

AUTONETOIL in Inca Carrer JOAN DE AUSTRIA 72


Tankstelle mit dem günstigsten Diesel auf Mallorca:

Ähnliche Nachrichten

GALP in Pollença in der Carrer FUSTER 35