Palmas Bürgermeister José Hila (2.v.l) während der offiziellen Präsentation. (Foto: Cort)

Auf Mallorca werden zu Saisonbeginn 120 zusätzliche Polizisten in beliebten Urlauber-Hotspots in Palma eingesetzt. Das hat das Rathaus von Palma veröffentlicht. Die Beamten starten ihren Dienst am 2. Mai und arbeiten voraussichtlich bis zum 23. Oktober.

Die Polizisten patroullieren an der Playa de Palma, Cala Major und in der Innenstadt von Palma. Mit dem Einsatz zusätzlicher Beamter will die Stadt den Konsum von Alkohol und Drogen, Vandalismus sowie illegale Straßenverkäufe vorbeugen.

Ähnliche Nachrichten

Bei Ordnungswidrigkeiten drohen je nach Schweregrad Geldstrafen zwischen 100 und 60.000 Euro.