Blick auf die Bucht von Santa Ponça. | Ultima Hora

Beamte der Lokalpolizei von Calviá haben in Santa Ponça einen britischen Urlauber festgenommen, der seinen eigenen Vater verprügelt haben soll. Der 70-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Kopf und an den Ohren und musste am Mittwochmorgen nach Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zu dem Angriff des 41-jährigen Sohns auf seinen Erzeuger kam es nachts in einem Hotel. Aus bisher ungeklärten Gründen wurde der Mann gewalttätig. Die Polizei vermutet, dass Alkohol mit im Spiel war.

Ähnliche Nachrichten

Da das Hotelpersonal dem Angegriffenen schnell zur Hilfe eilte, konnte verhindert werden, dass er noch schwerer verletzt wurde.