Vor diesem Haus ereignete sich der Vorfall. | Ultima Hora

Beim Sturz aus dem zweiten Stock eines Apartment-Hauses in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca ist ein britischer Tourist schwer verletzt worden. Wie die zuständige Lokalpolizei von Calviá mitteilte, handelte es sich um einen 50-jährigen Betrunkenen.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend in der Straße Jaime I.. Der Mann fiel von einer Terrasse herunter. Helfer fanden ihn bewusstlos auf dem Boden liegend vor. Er musste ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.

Urlauber, die von Balkons oder aus Fenstern fallen, gehörten vor der Pandemie zum Alltag während der Hochsaison. Da sich jetzt viele Touristen auf der Insel aufhalten, steigt die Wahrscheinlichkeit von Balkonstürzen in den kommenden Wochen stark an.