Mostra de Cuina wieder auf Mallorca

| Mallorca | | Kommentieren
Am Freitag wurde die Mostra de Cuina von den Verantwortlichen vorgestellt (Foto: ultima hora)

Am Freitag wurde die Mostra de Cuina von den Verantwortlichen vorgestellt (Foto: ultima hora)

Nach fünf Jahren ist die Mostra de Cuina auf Mallorca wieder da. Ab dem 12. Mai werden an jeweils vier verschiedenen Wochenenden Restaurants auf der Insel auf acht gastronomischen Routen ein spezielles Menü aus lokalen Produkten anbieten. Diese Initiative zielt darauf ab, mallorquinische Restaurants, den Tourismus in den Dörfern im Landesinnern und kleinen lokalen Erzeugern zu fördern.

Vom 12. Mai bis zum 3. Juli können Touristen und Einheimische jedes Wochenende - von Donnerstag bis Sonntag - ein Menü genießen, während sie verschiedene Orte der Insel besuchen. Die teilnehmenden Restaurants werden wöchentlich auf der Mostra-Website bekannt gegeben und bieten ein festes Menü an. Bei den typisch mallorquinischen Speisen und innovativen Gerichten findet man Lokale mit gehobener Küche als auch Restaurants mit günstigen Preisen vor.

Dies sind die acht Routen der Mostra de Cuina:

Ruta Palma: Zwischen dem 12. und 15. Mai nehmen zahlreiche Restaurants der Hauptstadt an der Veranstaltung teil.

Ruta Nord: Vom 19. bis 22. Mai. Teilnehmen werden Restaurants aus Pollença, Muro, Sa Pobla, Alcúdia und Santa Margalida.

Route Serra-Sud: Vom 26. bis 29. Mai. Restaurants aus Calvià nehmen an der Mostra teil. Andratx, Estellencs, Puigpunyent und Banyalbufar.

Mitgorn Route: Vom 9. bis 12. Juni. Die Veranstaltung findet an Orten in Llucmajor, Porreres, Campos, Ses Salines, Santanyí und Felanitx statt.

Route Serra-Nord: Vom 16. bis 19. Juni. Teilnehmen werden Restaurants in Escorca, Fornalutx, Sóller, Bunyola, Deià, Valldemossa und Esporles.

Pla-Route: Vom 23. bis 26. Juni. Teilnehmen werden Restaurants aus Santa Eugènia, Algaida, Sencelles, Montuïri, Lloret, Costitx, Sant Joan, Sineu, Llubí, Maria, Ariany, Petra und Vilafranca.

Raiger Route: Vom 30. Juni bis 3. Juli. Diese Route besteht aus Restaurants in den Gemeinden Alaró, Binissalem, Búger, Campanet, Consell, Lloseta, Inca, Manacor de la Vall, Marratxí, Santa Maria del Camí und Selva. La Mostra de Cuina ist eine Initiative des Unternehmerverbands CAEB und wird von AgenciaCom sowie der Stiftung Mallorca Turisme unterstützt. Sie hat bereits seit 1985 Bestand und hat das Ziel, die kulinarische Kultur zu unterstützen und die lokalen Produkte zu fördern, sowie den Tourismus in die entlegeneren Gebiete der Insel zu bringen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.