Daniela Katzenberger ist mit ihrer Familie auf der Suche nach einem Zweitwohnsitz in Deutschland. | RTL Zwei

Sonne, Strand, Meer und das spanische Lebensgefühl – das ist Mallorca. Hier lebt Daniela Katzenberger mit Mann Lucas Cordalis und Töchterchen Sophia nun schon seit fünf Jahren. Doch Daniela möchte kein Meer mehr, sie hat einen Inselkoller und wünscht sich nichts sehnlicher als ihre Leberwurst, Vollkornbrot und vier Jahreszeiten. Und genau deshalb soll eine zweite Heimat in Deutschland her. Wie Daniela ihr Heimweh stillt, und ob Familie Katzenberger/Cordalis auch weiterhin auf Mallorca glücklich sein wird, gibt es immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL Zwei zu sehen.

Nach der Kulturreise durch Athen geht es für die Familie Katzenberger/Cordalis aufs Land. Auf den Spuren von Lucas verstorbenen Vater Costa besuchen sie das Dorf, wo Costa geboren und aufgewachsen ist. Heute leben hier noch Lucas’ Tante und seine Cousine, die er seit vielen Jahren nicht gesehen hat. Der Empfang ist herzlich, alle tauschen Erinnerungen aus: Große Emotionen und Gefühle sind vorprogrammiert.

Auch wenn Daniela bei dem griechischen Geschnatter nur Bahnhof versteht, noch ahnt die Kultblondine nicht, was sie in dem angemieteten Ferienhaus erwartet. Denn das hat keinen Fernseher! Lucas versucht daraufhin Daniela mit einem romantischen Date an einem ganz besonderen Ort zu becircen.

Und weiter geht es mit Danielas Projekt Nr. 1: Die Katze möchte ihren Traum vom Eigenheim in Deutschland wahrmachen. Besichtigungstermine werden vereinbart, Makler befragt und zwischendurch noch gearbeitet. Aber so einfach ist die Suche nach dem Traumdomizil nicht.