Die Galionsfigur ist ausgesprochen freizügig. | Ultima Hora

Im Hafen von Palma de Mallorca hat am Donnerstag ein besonders prachtvoller Großsegler festgemacht. Es handelt sich um die "Stad Amsterdam", ein im Jahr 2000 in der niederländischen Oranje-Werft konstruierter Nachbau eines ähnlich aussehenden Schiffs aus dem 19. Jahrhundert. Der Dreimaster unternimmt derzeit sogenannte kulturelle Abenteuertouren.

Der 76 Meter lange Segler verfügt über 14 Kabinen, die sich rund um einen großen Essenssaal befinden. Mit sämtlichen 31 Segeln kann er 17 Knoten erreichen.

Ähnliche Nachrichten

Die "Stad Amsterdam" diente bereits als Kulisse für allerlei Fernsehsendungen, darunter eine zum Gedenken an den britischen Entdecker Charles Darwin. Für den Bau verwendet wurden Edelhölzer, sowie das früher üblich war.