Die Verkehrsführung während der Bauarbeiten im Carrer Arragó in Palma.

Wer am Montag, 18. Juli, mit dem Fahrzeug versuchen will, durch den Carrer Arragó in die Innenstadt von Palma de Mallorca zu kommen, muss mit Verkehrsbehinderungen und Umwegen rechnen. Der Grund: Bauarbeiten.

Wie die Stadtverwaltung von Palma informiert, wird der Carrer Arragó, einer der großen Einfallstraßen Palmas, zwischen den Avenidas und der Plaça Güell asphaltiert. Deshalb ist die Straße bis Freitag, 22. Juli, nur für den Verkehr stadtauswärts freigegeben.

Ähnliche Nachrichten

Die Kosten für die Ausbesserung des 15.000 Quadratmeter umfassenden Streckenabschnitts werden auf 180.000 Euro veranlagt.