Autofahrer konnten das entlaufende Pferd stoppen und seinem Besitzer überbringen. | Ultima Hora

Ein ausgebüxtes Pferd hat am Montag in Manacor im Osten von Mallorca für Furore gesorgt. Das Tier rannte unkontrolliert auf die Landstraße MA-3322 in Richtung Innenstadt und behinderte kurzzeitig den Verkehr. Ein Autofahrer verfolgte das Pferd und nahm die Flucht des Tieres mit seinem Smartphone auf.

Nach einigen Kilometern konnte ein Paar Schlimmeres verhindern und das nervöse Tier schließlich beruhigen und einfangen. Das Pferd wurde unversehrt seinen Besitzern übergeben. Wie das Tier ausbüxen konnte und auf die Landstraße gelang, ist noch unklar. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Passanten ist niemand zu Schaden gekommen.